Spezialist/in Forschungsdatenmanagement und Datenerhalt

80%-100%, Z├╝rich, unbefristet

Die ETH-Bibliothek (www.library.ethz.ch) ist das schweizerische Zentrum für technische und naturwissenschaftliche Information. In Ihrer Sektion Forschungsdienstleistungen unterstützen Sie mit der Gruppe Forschungsdatenmanagement und Datenerhalt Forschende beim Management ihrer Daten und gewährleistet die Langzeitarchivierung von Daten der ETH Zürich. Für eine abwechslungsreiche Aufgabe bei der Unterstützung des Forschungsdatenmanagements suchen wir per 1. Januar 2020 oder nach Vereinbarung eine/n Spezialist/in Forschungsdatenmanagement und Datenerhalt.

Stellenbeschreibung

In dieser Funktion nehmen Sie anspruchsvolle Aufgaben bei der Unterstützung des Forschungsdatenmanagements und der Erfüllung damit verbundener Anforderungen an Datenveröffentlichung und Datenerhalt (Langzeitarchivierung) wahr. Eine zentrale Rolle spielen Beratung und Support von ETH-Angehörigen. Sie konzipieren im Team Trainings in unterschiedlichen Formaten und führen diese durch. Sie bearbeiten Anfragen zum Forschungsdatenmanagement, ermitteln die jeweiligen Bedürfnisse der Forschenden und unterstützen sie bei der Lösungsfindung. Sie beteiligen sich an der Planung neuer Workflows und Funktionen im Forschungsdatenmanagement, die sowohl extern als auch intern entwickelt werden. Sie arbeiten dabei eng im Team und mit weiteren Gruppen, u.a. den IT-Services der ETH-Bibliothek zusammen. Zudem vertreten Sie bei Bedarf die Fachstelle in Arbeitsgruppen und Projekten.

Wir bieten ihnen eine abwechslungsreiche Position mit Gestaltungsmöglichkeiten in der Weiterentwicklung der Sektion. Die ETH unterstützt dabei die eigene fachliche und berufliche Entwicklung. In der ETH-Bibliothek erwartet sie ein kooperatives und teamorientiertes Umfeld.

Ihr Profil

Sie verfügen über einen universitären Masterabschluss, vorzugsweise einer naturwissenschaftlich-technischen Fachrichtung. Sie haben tiefergehendes Interesse an IT-Fragestellungen und verfügen über entsprechende Vorkenntnisse. Sie bringen insbesondere eigene Erfahrungen mit der Verarbeitung und Analyse von Forschungsdaten sowie dem Einsatz von IT-Tools in der Forschung mit. Sie arbeiten eigeninitiativ, strukturiert und Ihre kommunikativen Fähigkeiten unterstützen die enge interne und teamübergreifende Zusammenarbeit.

ETH Zürich

Die ETH Zürich ist eine der besten technisch-naturwissenschaftlichen Hochschulen der Welt. Wir sind bekannt für unsere exzellente Lehre, wegweisende Grundlagenforschung und den direkten Transfer von neuen Erkenntnissen in die Gesellschaft. Über 30'000 Menschen aus mehr als 120 Ländern finden bei uns ein Umfeld, das eigenständiges Denken fördert, und ein Klima, das zu Spitzenleistungen inspiriert. Im Herzen Europas und weltweit vernetzt entwickeln wir gemeinsam Lösungen für die globalen Herausforderungen von heute und morgen.
Arbeiten, Lehren und Forschen an der ETH Zürich Link icon

Interessiert?

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung mit den folgenden Unterlagen: Motivationsschreiben, Lebenslauf, Diplome und Arbeitszeugnisse. Bitte bewerben Sie sich ausschliesslich über das Online-Bewerbungsportal. Bewerbungen per E-Mail sowie auf dem Postweg werden nicht berücksichtigt.

Weitere Informationen über die ETH-Bibliothek finden Sie auf unserer Webseite www.library.ethz.ch. Für Auskünfte steht Ihnen Dr. Matthias Töwe, Gruppenleitung Forschungsdatenmanagement und Datenerhalt, Tel. 044 632 60 32 oder E-Mail matthias.toewe@library.ethz.ch (keine Bewerbungsunterlagen), gerne zur Verfügung.

Ihr Arbeitsort