Partnerinserat

Projektleiter:in als wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in an der inspire AG (m/w/d)

100%, Z├╝rich, unbefristet

inspire ist ein öffentlich gefördertes Technologie Kompetenzzentrum, entstanden durch eine Initiative von Swissmem und der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich. Als strategischer Partner der ETH Zürich und als Forschungspartner der Schweizer Maschinen-, Elektro- und Metallindustrie (MEM) liegt der Fokus von Inspire auf Fertigungstechnik und Produktionswissenschaften.
Pulverbettbasierte Additive Fertigung (PBF-LB) ist ein Zukunftsthema mit grossem Entwicklungspotential. Das Innovationszentrum für additive Fertigung in St. Gallen forscht seit mehr als zwei Dekaden zu vielen Aspekten von PBF-LB sowohl für Kunststoffe als auch Metalle entlang der gesamten Prozesskette.

Projekthintergrund

Zur Stärkung unseres «non-metal» Teams für Additive Fertigung und für ein aktuelles Forschungsprojekt zur Untersuchung der Prozessvorgänge im Baufeld einer Lasersinteranlage suchen wir für unseren Standort in St. Gallen nach Vereinbarung einen/eine Projektleiter/in als wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in – (100%). 

Stellenbeschreibung

Projektleitung im Selective Laser Sintering Team (PBF-LB) und wissenschaftliche Arbeit.

Ihr Profil

Sie haben einen sehr guten Master- oder höheren Abschluss in Maschinenbau/Fertigungstechnik, Mechatronik, Materialwissenschaften oder ähnliches und haben Erfahrung in der Bearbeitung von Industrieprojekten, im Aufbau komplexer Versuchsanlagen sowie Kenntnisse in Elektronik. Additive Fertigung ist Ihnen vertraut und Vorkenntnisse in PBF-LB erleichtern Ihnen den Einstieg in die Thematik. Die Fähigkeit zu präziser Versuchsplanung und Auswertung der Resultate zusammen mit Projektpartnern runden Ihr Profil ab. Sie berücksichtigen dabei die Interessen der Industriepartner und sorgen für eine ergebnisorientierte Umsetzung. Ergebnisse kritisch zu hinterfragen und pragmatische Lösungen zu suchen ist für Sie selbstverständlich. Sie sind zudem in der Lage, Ihre Resultate verständlich darzustellen und auf wissenschaftlichen Plattformen zu präsentieren und zu publizieren.

Im Rahmen weiterer Institutsaktivitäten sind sie bereit Ihre Expertise einzubringen und verwandte Projekte tatkräftig zu unterstützen. Mit Ihrem organisatorischen Geschick sind Sie jederzeit in der Lage, die richtigen Prioritäten zu setzen und scheuen sich nicht, auch selber Hand anzulegen.

Sie verfügen über eine CH/EU/EFTA Staatsbürgerschaft oder eine gültige Arbeitsbewilligung für die Schweiz, sprechen Englisch und können idealerweise auch in Deutsch und Italienisch kommunizieren.

Ihr Arbeitsort

Ihr Arbeitsort




Wir bieten

Die angebotene Position bietet Ihnen die Gelegenheit Ihre Industrieerfahrung auf- und auszubauen und im Rahmen des Technologietransfers Ergebnisse aus der Forschung in die Industrie zu tragen. Sie gehen Forschungsthemen vertieft an und werden Experte in pulverbettbasierter additiver Fertigung. Bei besonderer Eignung und Interesse besteht die Möglichkeit zur Dissertation an der ETH Zürich unter der Leitung von Prof. Dr. Markus Bambach (Chair for Advanced Manufacturing).

Neugierig? Sind wir auch.

Wenn Sie diese Herausforderung anspricht, freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen und beantworten auch gerne allfällige Fragen!

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an kahl@inspire.ethz.ch mit Kopie an manfred.schmid@inspire.ethz.ch .   

Weitere Informationen über die inspire AG finden Sie auf unserer Webseite: www.inspire.ethz.ch.

Neugierig? Sind wir auch.

Wenn Sie diese Herausforderung anspricht, freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen und beantworten auch gerne allfällige Fragen!

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an kahl@inspire.ethz.ch mit Kopie an manfred.schmid@inspire.ethz.ch .   

Weitere Informationen über die inspire AG finden Sie auf unserer Webseite: www.inspire.ethz.ch.