In der aktuellen Covid-19 Situation laufen die Rekrutierungen weiter. Es kann dabei allerdings zu Verzögerungen kommen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Bereichs- und Projektleiter/in für Lehrbetriebsapplikationen

100%, Zürich, unbefristet

Die Abteilung «Akademische Dienste» schafft die administrativen Grundvoraussetzungen für die Lehre und führt die schulweiten Prozesse des Lehrbetriebs. Sie stützt sich dabei auf die gemeinsam mit den Informatikdiensten der ETH entwickelten Lehrbetriebsapplikationen, welche der organisatorischen Abwicklung von Bewerbung und Studium dienen.

Für den Bereich Lehrbetriebsapplikationen (LBA) suchen wir eine neue Leitung, die zugleich die fachliche Projektleitung für die Weiterentwicklung der Lehrbetriebsapplikationen wahrnimmt.

Stellenbeschreibung

Sie führen ein wachsendes Team von zurzeit 9 Mitarbeitenden, welches an der Schnittstelle zwischen Benutzenden und der Entwicklung arbeitet. Das Team ist einerseits für die fachliche Konzeption und Spezifikation betreffend Weiterentwicklung der Lehrbetriebsapplikationen verantwortlich, andererseits auch für das Testing und den fachlichen Support. Zusammen mit Ihrem Pendant bei den Informatikdiensten sind Sie verantwortlich für die Planung und Realisierung der Projektarbeiten an den Applikationen.

In den nächsten Jahren werden die Lehrbetriebsapplikationen tiefgreifend transformiert und den sich wandelnden Bedürfnissen der weiteren Digitalisierung des Lehrbetriebs angepasst. Sie begleiten in Ihrer Funktion dieses Projekt und bauen das Team weiter auf, um diese Transformation und den Ausbau des Bereichs erfolgreich umzusetzen.

Ihr Profil

  • Sie haben Führungserfahrung und pflegen einen offenen Kommunikationsstil. In Deutsch und Englisch können Sie sich sicher mündlich und schriftlich ausdrücken.
  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium, idealerweise in einem MINT-Fach, und bringen Projektleitungserfahrung mit, vorzugsweise in den Bereichen Administration oder Datenverarbeitung.
  • Sie verfügen über gute IT-Kenntnisse, die Sie in die Lage versetzen, den Dialog mit den Informatikdiensten zu führen.
  • Zu Ihren Stärken gehört es, komplexe Zusammenhänge und Abläufe rasch zu erfassen und zu analysieren, Wesentliches zu abstrahieren und prozessnahe Umsetzungen zu entwickeln.
  • Eine Vertrautheit mit der Hochschulumgebung ist zudem von Vorteil.

ETH Zürich

Die ETH Zürich ist eine der besten technisch-naturwissenschaftlichen Hochschulen der Welt. Wir sind bekannt für unsere exzellente Lehre, wegweisende Grundlagenforschung und den direkten Transfer von neuen Erkenntnissen in die Gesellschaft. Über 30'000 Menschen aus mehr als 120 Ländern finden bei uns ein Umfeld, das eigenständiges Denken fördert, und ein Klima, das zu Spitzenleistungen inspiriert. Im Herzen Europas und weltweit vernetzt entwickeln wir gemeinsam Lösungen für die globalen Herausforderungen von heute und morgen.
Arbeiten, Lehren und Forschen an der ETH Zürich Link icon

Interessiert?

Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf, Diplomen und Arbeitszeugnissen. Bitte bewerben Sie sich ausschliesslich über das Online-Bewerbungsportal. Bewerbungen per E-Mail sowie auf dem Postweg werden nicht berücksichtigt.

Weiter Informationen über die Abteilung «Akademische Dienste» finden Sie auf der Webseite www.akd.ethz.ch. Für Auskünfte steht Ihnen Dr. Hermann Lehner, Leiter Akademische Dienste, Tel. +41 44 632 20 58 oder E-Mail lehner@akd.ethz.ch (keine Bewerbungsunterlagen), gerne zur Verfügung.

Ihr Arbeitsort